FUE & FUT Vergleich

soukda

FUE Technik

FUE HaartransplantationDie FUE (Follicular Unit Extraction) ist ein Verfahren, bei dem vom Donor mit einem feinen Punch bzw. einer Hohlnadel die einzelnen Haarwurzelgruppen (follikularen Einheiten oder FU’s) entnommen werden.
Diese Haarwurzelgruppen werden nach entsprechender Bearbeitung und kurzfristigen Aufbewahrung in einer Spezialflüssigkeit in die gewünschten Regionen wieder eingepflanzt.

 

Vorteile der FUE Technik

  • kurze Heilungsphase durch minimalinvasivem Eingriff
  • bis zu 4000 Grafts por Sitzung möglich
  • minimale Narbenbildung, kaum sichtbar
  • schnelle Wiederaufnahme von sportlichen Aktivitäten
  • Möglichkeit von BHT- Körperhaartransplantation
  • Taubheitsgefühl am Donor nur sehr kurzfristig gegenüber der FUT Technik

FUE HaartransplantationFUT Streifenentnahme

(Diese Methode wird von uns nicht durchgeführt)
Diese FU’s werden, wie auch bei der FUE Methode, nach der entsprechender Bearbeitung in die gewünschten Bereiche wieder eingepflanzt.

 

Nachteile der FUT Technik

  • bleibende Narbenbildung am Donor
  • in vielen Fällen langanhaltendes Taubheitsgefühl