Augenbrauentransplantation

soukda

Augenbrauentransplantation in der Türkei
Die Augenbrauenhaare und die Haare auf dem Kopf haben eine Wachstums- und eine Ruhephase. In vielen Fällen führen übermäßiges Zupfen der Augenbrauen, Hauterkrankungen (z. B. kreisrunder Haarausfall), Permanent Make-up, Chemotherapie usw. zu einer Verformung oder sogar zum Verlust der Augenbrauenhaare.
Augenbrauenhaare, die nicht nachwachsen, können durch die Verpflanzung neuer Haare ersetzt werden. Die Augenbrauentransplantation wird – wie die Haartransplantation – mit der Verpflanzung von Haarwurzeln aus dem Hinterkopfbereich durchgeführt.

Die Haarwurzeln werden mit einem Mikromotor mit sehr feinen Hohlnadeln entfernt. Die Entnahme kann auf Wunsch ganz ohne Rasur durchgeführt werden. Die Transplantation wird unter örtlicher Betäubung durchgeführt, so dass der Patient während und nach der Behandlung keine Schmerzen verspürt. Bei der Transplantation müssen die anatomische Struktur und die Wachstumsrichtung der Augenbrauen berücksichtigt werden.

Die von Dr. Harun und seinem erfahrenen Team durchgeführten Augenbrauentransplantationen führen zu natürlich aussehenden Augenbrauen. Es dauert ca. 6 Monate, bis sich die Augenbrauen erholen und ihre endgültige Form angenommen haben. Nach zwei Monaten können die Patienten ihre Augenbrauen zupfen. Die ersten Augenbrauen, die nach der Transplantation wachsen, sind genau wie die Haare im Spenderbereich, da sie die gleichen Eigenschaften haben. Nach etwa einem Jahr hört das Wachstum auf, weil sich die Durchblutung des Augenbrauenbereichs anpasst und das Haar die Eigenschaften des Augenbrauenhaars annimmt.

Aufenthalt in Istanbul

3 Tage / 2 Nächte

Gesellschaftsfähig

3 Tage

Anästhesie

Lokal

Augenbrauen Transplantation

bis 1200 Grafts oder 1200 Haarfollikel

2.500 €

Bei Entnahme ohne Rasur beträgt das Honorar 3.000€

Komfortaket

2 ÜF im 3* Hotel

380€

-Transfers zw. Airport-Hotel-Klinik
-Medikation & Pflegeprodukte
-PRP Therapie