982-2

Heilung aus der Ferne

Derya kann aus beliebiger Entfernung Heilungstherapien durchführen, da Energie nicht durch Raum und Zeit begrenzt ist.  Ähnlich wie Radiowellen kann die Heilenergie auch über Frequenzen kommunizieren. 

“Als Bioenergie-Heilerin erlebe ich Energie und nutze mein natürliches Heilungspotential in meiner täglichen Arbeit. Ich bin in der Lage, Energieblockaden im Körper aufzuspüren, die sich durch Traumata, Emotionen und Krankheiten manifestieren. Diese Blockaden sind optisch nicht sichtbar, aber ich spüre sie als körperliche Empfindungen und Schmerzen. Ich beseitige negative Energieschichten und bringe die Frequenzen im Körper wieder ins Gleichgewicht. Dies wiederum beschleunigt die natürlichen Heilungsprozesse des Körpers.”

Fernheilungssitzungen sind 30-45 minütige Sitzungen, die zweimal täglich an durchgeführt werden. Je nach Bedarf können die Sitzungen an mehreren aufeinanderfolgenden Tagen stattfinden.

Manchmal blockiert unser Körper unbewusst die eingehende Energie und nimmt sie nicht vollständig auf. Nach der morgendlichen Behandlung ist Ihr Körper bereit für die zweite Behandlung Abend. Der Körper ist hier empfangsbereiter, mehr Heilenergie aufzunehmen. Diese abendliche Behandlung ist der persönlichen Behandlung in der Klinik sehr ähnlich. 

Derya benötigt lediglich ein aktuelles Foto von Ihnen, damit sie sich mit Ihrer Energie verbinden kann. Sie müssen zum Zeitpunkt der Sitzung offen und entspannt sein, um die Heilung empfangen zu können. 

So funktioniert es:

Die einzlnen Sitzungen dauern jeweils 30-45 Minuten und finden zweimal am Tag statt. Folgende Optionen sind möglich:

1 Tag
2 Tage in Folge
3 Tage in Folge
4 Tage in Folge
5 Tage in Folge

Preis in Euro: € 100 pro Tag

 

 

Heilen mit Bioenergie auf Distanz
Bioenergie auf Distanz ist eine Technik, die bei Klienten angewandt wird, die aufgrund von Krankheit oder Entfernung nicht in der Lage sind, zu den einzelnen Behandlungen zu kommen.

Die Therapie hat die gleiche Wirkung und ist genauso erfolgreich, wie wenn die Person physisch anwesend ist. Die Energie weiß genau, wohin sie gehen und wie sie auf den kranken Körper einwirken muss, denn die Energie kennt weder Zeit noch Entfernung.

Nach Ansicht des amerikanischen Wissenschaftlers Dean Radin, der sich mit dieser Medizin befasst, ist die Behandlung auf Distanz eine völlig gleichwertige Behandlung wie in der Einzeltherapie.

Die Grundlage von Einsteins Relativitätstheorie ist die Geschichte über die Ausbreitungsgeschwindigkeit von Energie im Raum. Einstein sagte, dass es weder Zeit noch Raum gibt. In diesem Zusammenhang breitet sich die Energie sehr viel schneller aus, so schnell, dass es keine Zeit gibt. Wenn ich also anfange, an einer Person zu arbeiten, die weit weg ist, sind wir so schnell in Kontakt, dass es keine Zeit und keinen Raum gibt.

Ein gutes Beispiel für Bioenergieheilung auf Distanz ist der olympische Handballspieler Ivano Balic. Er verletzte sich im ersten Spiel in Peking und erlitt einen Riss des Unterschenkelmuskels. Nach der Verletzung erhielt Ivano vier Tage lang eine Energietherapie auf Distanz. Nach der Therapie gab es auf den neu erstellten Aufnahmen keine Anzeichen für eine Verletzung, und er spürte auch keine Schmerzen, so dass die Heilung auf Distanz genau so verlief, wie wenn er neben einem Heiler sitzen würde.

Bei der Fernbehandlung ist es wichtig, dass der Patient zu Hause in einer bequemen Position ist, in einem bequemen Stuhl sitzt oder besser noch im Bett liegt. Bei der Fernbehandlung sollten wir berücksichtigen, wo sich der Patient gerade befindet und was er gerade tut. Wenn Sie Auto fahren, müssen wir die Behandlung verzögern, denn wenn Sie sich zu sehr entspannen, können Sie “zufällig” gegen einen Baum oder in einen Graben fahren.

 

Logo der heilenden Hände

Plugin für das Formular:
Platin, Prothese, Herzschrittmacher, usw.?

4-6 Packungen
Schwerer Fall 6-Packung muss jeden zweiten Tag sein

Welche Krankheiten können geheilt werden?

  • Migräne (4-6)
  • Depression (6 Sitzungen)
  • Gelenkerkrankungen (4-6)
  • sexuelle Probleme
  • Schilddrüse
  • kkb
  • Anämie (Blutkrankheiten)
  • Blutdruck
  • Fettleibigkeit (6)
  • Unfruchtbarkeit (6)
  • Diabetis
  • Rheumatismus
  • Felsen
  • Klingeln im Innenohr
  • Syndrom der ruhelosen Beine
  • Sedef
  • multiple sklerose
  • Drogen-, Alkohol- und Zigarettenabhängigkeit
  • Panikattacken
  • Krebs
  • Lenden- und Nackenbrüche
  • Darmprobleme
  • Krankheiten des Dickdarms
  • Erkrankungen der oberen Atemwege
  • Hämorrhoiden
  • Behandlungen bei Fehlgeburten
  • Fersensporn
  • Allergien
  • Pilzerkrankungen
  • Ekzem
  • Rückenschmerzen
  • Kurzatmigkeit
  • Ödeme und Husten
  • Gallen- und Nierensteine
  • Taubheit